Leserbrief zum Thema Bewegungshalle

Leserbrief im Tölzer Kurier zum Artikel „Stadt gibt 12,3 Millionen Euro für Investitionen aus“ vom 15.02.

Eine Bewegungshalle für Tölz. Seit mehr als einem Jahrzehnt bemüht sich der TV Bad Tölz darum, mehr Raum für seine Hauptaufgabe zu gewinnen, Menschen zu bewegen. Doch Sport und Bewegung und die damit verbundene ehrenamtliche Arbeit erfüllen in unserer Gesellschaft nicht nur einen Freizeitaspekt. Sport im Verein verbindet, integriert, verbessert die Gesundheit, stärkt die Persönlichkeit und fördert die geistige Entwicklung speziell bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen und Senioren.

Mit Erfahrung aus über 150 Jahren bewegt der TV Bad Tölz nicht nur mit seinem breitgefächerten Breitensportangebot und im wettkampforientierten Sport. Wir sind in den letzten Jahren auch wichtiger Kooperationspartner für Schulen, Kindergärten und für die heilpädagogische Tagesstätte der Lebenshilfe geworden. Mit unseren Feriencamps leisten wir einen nicht unwesentlichen Beitrag für Familien zur Kinderbetreuung in den Schulferien. Unser Rehasport-Angebot hilft Menschen wieder in der Arbeitswelt Fuß zu fassen.

Für die Aufrechterhaltung und die Weiterentwicklung unseres gesellschaftlichen Beitrags brauchen wir mehr Raum, brauchen wir eine Bewegungshalle. Dieses Ziel ist allgemein bekannt und wurde uns am 27.01.2019 an einem runden Tisch, u.a. mit dem Sportreferenten des Stadtrats, dem ersten und zweiten Bürgermeister und den Fraktionsvorsitzenden, durch Verantwortliche der Stadtverwaltung in Aussicht gestellt. Umso überraschter waren wir, dass eine mögliche Streichung der Planungskosten in der vergangenen Finanzauschusssitzung im Raum stand. Wir sind froh, dass dies wohl nicht so geschehen wird. Wir bedanken uns, dass fraktionsübergreifend Personen aus dem Stadtrat für unsere Idee eingetreten sind, und die Idee und deren Umsetzung unterstützen.

Wir geben unser Bestes unseren Teil zur erfolgreichen Realisierung beizutragen, durch Weiterentwicklung unseres Vereins und der Bildung von finanziellen Rücklagen zum Beispiel durch unseren Spendenlauf 2019 zu Gunsten der Bewegungshalle, der auch dieses Jahr wieder stattfinden soll.

 

Jane Clarke, 1. Vorstand TV Bad Tölz 1866

und Anke Matthäi, Vorstandsmitglied Resort Öffentlichkeitsarbeit

Zurück