Unglaublich!!! Bartek und Max sind bayerischer Meister 2019 im Doppel in der Herren D-Klasse

Bei den 21. Bayerischen Meisterschaften am 30.11./01.12.2019 bei der SpVgg Erdweg konnten sich Bartosz Graczyk und Maximilian Kotthaus im Finale mit 3:1 gegen die Doppelpaarung Kormann/Sommerer durchsetzen und sich als Bayerischer Meister 2019 im Doppel der Herren D-Klasse feiern lassen.

Ihre Meisterprüfung absolvierten die beider Tölzer Tischtennisspieler aber bereits im Halbfinale, als sie nach 0:2 Satzrückstand das Spiel noch drehen konnten und sich noch im 5. Satz in der Verlängerung mit 12:10 durchsetzten.

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften am 9.11./10.11.2019 in Peiting legten die Beiden die Basis für Ihren späteren Erfolg. So konnte sich Bartek im Finale der Herren D-Klasse im Einzel gegen seinen Vereinskameraden Max durchsetzen. Damit waren beide Spieler für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert (für die Einzel- und Doppelkonkurrenz).

Drei Wochen später bei den Bayerischen Meisterschaften konnten sich in der Einzelkonkurrenz Bartek als Gruppenerster und Max als Gruppenzweiter für die KO-Runde qualifizieren. In der ersten Hauptrunde musste sich Max mit 1:3 geschlagen geben. Bei Bartek lief es besser und er kämpfte sich bis in Achtelfinale vor, in dem er dann leider mit 1:3 das Nachsehen hatte. Aber somit hatten die Beiden noch genug Kraftreserven, um sich später in der Doppelkonkurrenz durchzusetzen.

Die Siegerlisten und Bilder von den strahlenden Siegern findet man auf den Seiten des Bayerischen Tischtennisverbandes (Link). Dort kann man auch noch einmal die ganzen Ergebnisse und den Weg ins Finale nachvollziehen.

Die Tischtennisabteilung des TV Bad Tölz gratuliert seinen beiden Bayerischen Meistern ganz herzlich! Super Erfolg, den euch keiner mehr nehmen kann!

Zurück